07.11.01 12:58 Uhr
 5
 

Aston Martin will profitabel werden

Aston Martin, der zum Ford-Konzern gehörende englische Automobilhersteller, will in diesem Jahr eine deutliche Steigerung des Fahrzeugabsatzes erreichen. Mit über 1.500 Fahrzeugen sollen rund 50 Prozent mehr als im Vorjahr verkauft werden. Dies würde dem Unternehmen reichen, um in diesem Jahr wieder einen Gewinn zu erwirtschaften, nachdem die Vorjahre meist in rot abgeschlossen werden mussten.

Bis zum Jahr 2006 soll der Absatz auf über 5.000 Sportwagen pro Jahr ausgebaut werden.

Mit dieser Strategie will Ford seinem Ziel, sich in der Luxusklasse besser zu etablieren, näher kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aston Martin
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?