07.11.01 12:52 Uhr
 63
 

Diebe stahlen einen Karton: Ihre Beute war die Leiche eines Babys

In Kenia stahlen zwei junge Männer einen Karton, weil sie darin Wertsachen vermuteten.
Doch in dem Karton befanden sich keine Wertsachen sondern ein totes Baby.
Der Karton wurde wenig später in einem Wald gefunden.

Der Vater des Babys gab an, dass er seinen Sohn in dem Behältnis zur Behandlung ins Krankenhaus bringen wollte, um ihn dort behandeln zu lassen.
Der kranke Junge verstarb allerdings auf dem Weg dorthin.

Der Vater wollte daraufhin seine Trauer in einer Bar mit Alkohol runterspülen und traf dort auf die beiden Diebe, die ihm den Karton raubten.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Beute, Karton
Quelle: www.nationaudio.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?