07.11.01 11:40 Uhr
 4
 

Gold-Zack: Portfolio im High-Tech-Sektor ausgebaut

Die im MDAX gelistete Gold-Zack AG hat ihr Portfolio im Technologiesektor weiter ausgebaut. Das europäische Investmenthaus hat sich mit 25% an der schweizerischen ALR AG mit Sitz in Luzern beteiligt. Dies gab das Unternehmen gestern bekannt.

Die ALR AG ist spezialisiert auf den Bereich CTI (Computer Telephony Integration). Sie vertreibt unter dem Markennamen ALR TeleVation®, das erste Telefonie-System mit offener Systemarchitektur, das sich daher mit minimalem Integrationsaufwand an bestehende IT- und Telefonieinfrastrukturen anbinden lässt und bestehende TK Anlagen vollständig ersetzt .

Aktuell verbucht die Gold-Zack-Aktie ein Minus von 2,05 Prozent.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gold, Zack
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?