07.11.01 10:27 Uhr
 38
 

Franz-Josef Spreitzer: Er gesteht Mord an dem Shellingenieur

Franz-Josef Spreitzer saß schon in vielen Gefängnissen. Gestern gestand er den Mord an dem Ingenieur Gerd Sommer, der bei Shell in Godorf arbeitete. Spreitzer wollte dort einen Computer stehlen.

Sommer erwischte Spreitzer beim Klau des Computers, da er Nachtschicht hatte. Dieses wurde ihm zum Verhängnis, denn Spreitzer erschoss ihn.

Im Gerichtssaal entschuldigte Spreitzer sich bei der Witwe und sagte ihr, dass ihm die Sache Leid tue und es auch nicht spurlos an ihm vorbeigeht. Er erzählte weiter aus seinem Leben und seiner kriminellen Laufbahn. Er wollte nie bewusst töten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Franz-Josef Spreitzer, Shellingenieur
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renate Künast zu Sigmar Gabriels "Pack"-Aussage: "Geht gar nicht"
Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
"Time"-Magazin: Donald Trump ist Person des Jahres 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?