07.11.01 10:11 Uhr
 3
 

Neuer Ford-COO unterstützt Mazda

Nick Scheele, der neue COO des weltweit zweitgrößten Automobilherstellers Ford Motor Co., hat sich klar für eine Unterstützung des japanischen Tochter Mazda Motor Corp. ausgesprochen, womit er sich auch hinter den President von Mazda gestellt hat.

In einem Schreiben von Scheele an Mazda-Angestellte versicherte der COO, dass sowohl Ford als auch dessen neuer CEO William Clay Ford Jr. den japanischen Autobauer und seinen President Mark Fields bei den Turnaround-Maßnahmen unterstützen werden.

Nachdem CEO Jacques Nasser vergangene Woche abgesetzt wurde, spekulierten einige Analysten, dass Ford den US-Amerikaner Fields durch einen japanischen Vorstand ersetzen könnte, um die Moral bei Mazda zu steigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Neuer, Ford, Mazda
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt
Taiwanesischer Apple-Zulieferer Foxconn errichtet Fabrik in den USA
Berlin: Gut laufendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?