07.11.01 09:35 Uhr
 2
 

CAA: Vertrag mit Harman Becker, Aktie +20 Prozent

Die CAA AG, ein Anbieter von Software-Entwicklungen für integrierteFahrerinformations- und Kommunikationssysteme, und die Harman Becker Automotive Systems (Becker Division) GmbH, ein Spezialist für Fahrerinformations-, Navigations- und Entertainment-Systeme im Fahrzeug, haben einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Der Vertrag, mit dem CAA in den nächsten zwölf Monaten ein Geschäftsvolumen von voraussichtlich rund 19 Mio. DM realisieren wird, bildet die Basis für eine langfristige und tiefgreifende Zusammenarbeit in Serienprojekten für die Automobilindustrie. Die Unternehmen werden in Multimedia-Kundenprojekten für mehrere Automobilhersteller kooperieren.

Die Aktie von CAA kann nach dieser Meldung um aktuell 20,75 Prozent auf 3,20 Euro zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Aktie, Vertrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?