07.11.01 09:35 Uhr
 997
 

ARAL eröffnet erste "Musiktankstelle“

Der Bochumer Mineralölkonzern Aral und der Plattenkonzern BMG bietet nun an, dass sich Kunden CDs in den Tankstellen-Shops selber aussuchen, zusammenstellen und danach per Post nach Hause senden lassen können.

Zurzeit befinden sich gut 150 Musiktitel im Angebot. Die Musikrichtungen gehen von Bikes & Rock'n'Roll über Hits zum Abfahren, Deutsche Hits, Love & Romance.

Abrunden tut das Paket die Richtungen Summerhits in den Varianten Mood Brazil, Mood Italiano und Classic. Der Preis pro CD soll bei 34,80 Mark liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Musik
Quelle: www.tecchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?