07.11.01 08:57 Uhr
 4
 

German Brokers: Neun-Monats-Ergebnis belastet

Das Neun-Monats-Ergebnis der German Brokers AG wurde auch im dritten Quartal 2001 durch das negative Marktumfeld belastet. Der Überschuss aus dem laufenden Finanzgeschäft wurde im dritten Quartal durch Verluste im Eigenhandel belastet und lag nach neun Monaten bei 2,85 Mio. Euro gegenüber 15,53 Mio. Euro im Vorjahr.

Der Überschuss aus Finanzgeschäften sowie weitere Erträgen aus Zinsen, Courtage und sonstigen betrieblichen Erträgen decken die laufenden Kosten der Wertpapierhandelsbank. Abschreibungen auf Beteiligungen drücken das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf -3,73 Mio. Euro. Unter Berücksichtigung derRückstellungen für eigene Aktien ergibt sich ein Bilanzverlust zum 30.09.2001 von -5,54 Mio. Euro. Das Ergebnis pro Aktie betrug -1,23 Euro nach 2,87 Euro im Vorjahr.

Vor dem Hintergrund des veränderten Marktumfelds sind die veröffentlichten Gewinnschätzungen für 2002 und 2003 nicht mehraufrecht zu erhalten. Der Vorstand rechnet nun auch im vierten Quartal 2001 mit einem Verlust und einem deutlich negativen Ergebnis in 2001.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Monat, Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?