07.11.01 05:08 Uhr
 30
 

Druckabfall: Jumbojet der Singapur Airlines in Sydney notgelandet

Ein Grossraumflugzeug der Fluglinie Singapur-Airlines mußte heute Morgen 40 Minuten nach dem Start in Sydney wieder zurückkehren und Notlanden.

In etwa 11.000 Meter Höhe setzt plötzlich ein Druckabfall in den Kabinen ein.
Nach dem Sinkflug, den der Pilot daraufhin ausführte, klagten einige Passagiere über leichte Ohrenschmerzen.


Der Pilot schickte noch eine Warnung an das Bodenpersonal mit der Bitte um Vorsichtsmaßnahmen da die Maschine mit noch vollen Tanks landete.
Die Ursache des Druckabfalls ist noch nicht geklärt.


WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Druck, Airline, Singapur, Sydney, Jumbo
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?