07.11.01 01:01 Uhr
 54
 

Pflaster gegen Schwangerschaft ist da

US-Wissenschaftler in New Jersey haben eine alternative Verhütungsmethode entwickelt, das Hormonpflaster für die Frau.

Die Haut nimmt durch das Pflaster die Hormone Norelgestromin und Ethinylestradiol auf. Mehr als 1600 Frauen haben in einer Studie von gut verträglichen Ergebnissen berichtet.

Nebenwirkungen seien nicht häufiger als bei der Einnahme der 'Pille'.


WebReporter: GrowHound
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schwangerschaft, Schwan
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert
Nach Frauke Petry: Auch NRW-Chef Marcus Pretzell tritt aus AfD aus
David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?