06.11.01 22:22 Uhr
 168
 

Ford stellt Händlern Bedingungen

Es dreht sich mal wieder alles um den neuen T-Bird von Ford. In Zeitungsanzeigen wurde schon vor dem Verkaufsstart das 39000$ teure Modell für 50000$ angeboten.

Ford reagierte und wies die rund 4100 Händler an, dass Kunden zusätzlich beim Kauf eines T-Bird eine schriftliche Zusage leisten müssen, womit sie sich verpflichten, den Wagen 6 Monate in Ihrem Besitz zu lassen.

Der seit 3 Jahren angekündigte Retro-Roadster soll somit von der Preistreiberei verschont bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalle2k1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Händler, Bedingung
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?