06.11.01 21:29 Uhr
 17
 

Schleswig-Holstein: Ganztagsangebote sollen ausgebaut werden

Schon ab nächstem Jahr soll versucht werden, dass mehr Jugendliche sowohl an ihrer Schule Mittag zu sich nehmen, als auch Nachmittags dort ihre Freizeitaktivitäten verbringen können.

Durch dieses Vorhaben sollen unter anderem berufstätige Eltern entlastet werden. Das Land unterstützt dieses Konzept mit bis zu 3,7 Millionen Mark pro Jahr.

Zuerst werden Haupt-, Gesamt- sowie Sonderschulen 'ganztagsfähig' umgestaltet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schleswig-Holstein, Holstein
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld
Donald Trump nach 100 Tagen im Amt: "Ich hätte gedacht, der Job ist einfacher"
Bundestag beschließt Mini-Burkaverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Fluggesellschaft erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit
EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld
100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?