06.11.01 21:29 Uhr
 17
 

Schleswig-Holstein: Ganztagsangebote sollen ausgebaut werden

Schon ab nächstem Jahr soll versucht werden, dass mehr Jugendliche sowohl an ihrer Schule Mittag zu sich nehmen, als auch Nachmittags dort ihre Freizeitaktivitäten verbringen können.

Durch dieses Vorhaben sollen unter anderem berufstätige Eltern entlastet werden. Das Land unterstützt dieses Konzept mit bis zu 3,7 Millionen Mark pro Jahr.

Zuerst werden Haupt-, Gesamt- sowie Sonderschulen 'ganztagsfähig' umgestaltet.


WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schleswig-Holstein, Holstein
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?