06.11.01 21:01 Uhr
 2
 

Adori AG: Umbesetzung des Aufsichtsrats

Die Adori AG gab heute bekannt, dass Theodor Lieven, Aufsichtsratsvorsitzender, und Christoph Gottschalk, Mitglied des Aufsichtsrats, ihre Mandate mit Wirkung zum 05. November 2001 niedergelegt haben.

Neu in das Adori-Kontrollgremium wurden Dr. Robert Straubinger, Vorstandsvorsitzender der Plan + Design Netcare AG, und Dr. Peter Koll, Vorstand Finanzen im selben Unternehmen, berufen. Dr. Andreas Scheuermann bleibt Mitglied des Aufsichtsrats und übernimmt bis auf weiteres dessen Vorsitz. Eine ordentliche Sitzung des neuen Gremiums wurde bisher nicht abgehalten.

Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2001/2002 belief sich der Umsatz der Adori AG auf 697 TDM. Das Unternehmen konnte hierbei keine Dienstleistungserlöse erzielen. Das operative Ergebnis beträgt minus 1.834 TDM. Die tagesaktuell zur Verfügung stehenden liquiden Mittel der Adori AG belaufen sich auf ca. 53 Mio. DM. Davon sind mehr als 95% festverzinslich angelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aufsichtsrat, Aufsicht
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?