06.11.01 20:59 Uhr
 114
 

Paar rettet sein Kind, indem es ein Zweites zeugt

In Italien haben die Eltern eines kranken Jungen ein zweites Kind gezeugt, um ihren Sohn zu retten. Der Arzt entnahm der Frau bei der Geburt Blutzellen und konnte mit Hilfe von diesen die Krankheit ihres Sohnes heilen.

Der Junge wäre sonst auf eine Knochenmarkspende angewiesen gewesen, was sich aber nicht finden lies.

Die Sache hatte gewisse Risiken: Das jüngere Kind hätte ebenfalls mit der Krankheit infiziert werden können. Ausserdem standen die Chancen für einen erfolgreichen Verlauf des Eingriffes nur eins zu vier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepa
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Paar
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?