06.11.01 20:59 Uhr
 114
 

Paar rettet sein Kind, indem es ein Zweites zeugt

In Italien haben die Eltern eines kranken Jungen ein zweites Kind gezeugt, um ihren Sohn zu retten. Der Arzt entnahm der Frau bei der Geburt Blutzellen und konnte mit Hilfe von diesen die Krankheit ihres Sohnes heilen.

Der Junge wäre sonst auf eine Knochenmarkspende angewiesen gewesen, was sich aber nicht finden lies.

Die Sache hatte gewisse Risiken: Das jüngere Kind hätte ebenfalls mit der Krankheit infiziert werden können. Ausserdem standen die Chancen für einen erfolgreichen Verlauf des Eingriffes nur eins zu vier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepa
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Paar
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?