06.11.01 20:25 Uhr
 67
 

Frauen in Afghanistan: Ganzkörperschleier bestimmt den Alltag

Frauen sollen sich nach Ansicht von Menschenrechtlern aktiv an einer möglichen neuen Regierung in Afghanistan beteiligen. Bisher sind Frauen laut den Taliban nicht mehr wert als der Staub am Boden.

Außerdem bekommen die Frauen in Afghanistan keine Arbeitserlaubnis, dürfen nicht zur Schule gehen und ohne männliche Begleitung ist es ihnen untersagt, auf die Straße zu gehen.

In den 60er Jahren hatten Frauen sogar Wahlrecht in Afghanistan, sie durften selbst entscheiden, ob sie einen Schleier tragen oder nicht, und auch Miniröcke waren zu der Zeit nicht selten.


WebReporter: maikii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Afghanistan, Alltag
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?