06.11.01 18:31 Uhr
 11
 

USA: Terror belastet Arbeitsmarkt

Die Terroranschläge wirken sich auch auf den US-Arbeitsmarkt aus. Im Oktober stieg die Zahl der Arbeitslosen um 415000, auf 5,4 Prozent.

Experten rechneten mit einem Anstieg auf 5,2 Prozent. Besonders betroffen ist davon die Dienstleistungsbranche. Bush ordnete nun an, u. a. die Steuern zu senken. Möglicherweise wird auch der Leitzins gesenkt.

Und die Vorhersagen sehen eher düster aus: Es wird mit einer Quote bis zu 6,5 Prozent im kommenden Monat gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maikii
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Arbeit, Terror, Arbeitsmarkt
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?