06.11.01 17:14 Uhr
 3
 

Time Warner Telecom: Größerer Nettoverlust in Q3

Die Time Warner Telecom Inc., ein Anbieter optischer Breitband-Netzwerke und -Dienste für Unternehmen, meldete am Dienstag, dass sich ihr Nettogewinn im dritten Quartal vergrößert hat.

Der Nettoverlust betrug 24,3 Mio. Dollar bzw. 21 Cents pro Aktie nach einem Verlust von 2,3 Mio. Dollar bzw. 2 Cents pro Aktie im Vorjahr. Zuletzt hatten Analysten mit einem Verlust von 31 Cents pro Aktie gerechnet. Das EBITDA stieg um 30 Prozent auf 37 Mio. Dollar.

Der Umsatz im Quartal kletterte auf 172,7 Mio. Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Größe, Warner, Telecom
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?