06.11.01 17:07 Uhr
 9
 

Tibet bekommt eine eigene Eisenbahn

Nachdem in Tibet schon in den letzten Jahren plante, das Land endlich mit einer eigenen Eisenbahnstrecke auszurüsten, wird das Projekt nun endlich begonnen. Schon Anfang Juli wurde mit dem Bau angefangen.

Die Strecke soll von Golmud in der Provinz Qinghai bis nach Lhasa führen. Das Besondere an dieser Streckenführung ist die Höhe, denn die Bahn fährt teilweise in mehr als 5000 m Höhe.

Die Kosten für das 'Jahrhundertbauwerk' sollen fast 3 Milliarden Euro betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Eisen, Tibet, Eisenbahn
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?