06.11.01 17:07 Uhr
 9
 

Tibet bekommt eine eigene Eisenbahn

Nachdem in Tibet schon in den letzten Jahren plante, das Land endlich mit einer eigenen Eisenbahnstrecke auszurüsten, wird das Projekt nun endlich begonnen. Schon Anfang Juli wurde mit dem Bau angefangen.

Die Strecke soll von Golmud in der Provinz Qinghai bis nach Lhasa führen. Das Besondere an dieser Streckenführung ist die Höhe, denn die Bahn fährt teilweise in mehr als 5000 m Höhe.

Die Kosten für das 'Jahrhundertbauwerk' sollen fast 3 Milliarden Euro betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Eisen, Tibet, Eisenbahn
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?