06.11.01 15:56 Uhr
 20
 

Schiff in Wiener Donaubrücke hängengeblieben

Ein österreichisches Baggerschiff ist in Wien unter der Ostbahnbrücke bei Stadlau eingeklemmt. Die Bergungsarbeiten sind noch im vollen Gange.

Dabei hat einer der Baggerarme diese Brücke berührt. Sie wurde dabei leicht beschädigt. Es besteht aber keine Einsturzgefahr. Allerdings wurde der Bahnverkehr über der Brücke vorübergehend eingestellt. Zur Stunde verkehren alle Züge wieder planmäßig.


WebReporter: maikii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schiff, Donau
Quelle: wien.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?