06.11.01 15:02 Uhr
 5
 

Dole macht mehr Verlust

Der amerikanische Lebensmittelkonzern Dole hat den Verlust im vergangenen Quartal weiter ausgeweitet. Wie das Unternehmen mitteilte, sei ein Verlust von 94 Mio. Dollar oder 1,68 Dollar je Aktie angefallen. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ist dies eine Steigerung von ca. 1.200 Prozent.

Zurückzuführen sei dieses schlechte Ergebnis vor allem auf Abschreibungen und einmalige Kosten, die im Zusammenhang mit einem Stellenabbau stehen.

Abgesehen von diesen Kosten konnte das Unternehmen einen Gewinn von 8,3 Mio. Dollar erzielen. Im Vorjahr lag dieser Wert bei 1,3 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?