06.11.01 13:54 Uhr
 5
 

American Tower weitet Verlust aus

Die American Tower Corp., ein Hersteller von Funkantennen, konnte im dritten Quartal seinen Umsatz von 209,0 Mio. Dollar in der Vorjahresperiode auf 296,2 Mio. Dollar steigern.

Aufgrund der Ausgabenkürzungen der Telekommunikations-Unternehmen wurde aber der Nettoverlust auf 124,9 Mio. Dollar oder 65 Cents je Aktie ausgeweitet. Der Vorjahresverlust belief sich noch auf 39,5 Mio. Dollar oder 22 Cents je Aktie. Der EBIT-Gewinn erhöhte sich von 58,7 Mio. Dollar auf 71,2 Mio. Dollar.

Für das vierte Quartal wird ein Nettoverlust von in Höhe von 66 Cents bis 75 Cents je Aktie geschätzt und für das Gesamtjahr 2001 wird ein Nettoverlust von 2,23 Dollar bis 2,33 Dollar je Aktie erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Tower
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst
Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-Minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?