06.11.01 13:24 Uhr
 28
 

Japaner starten den Walfang wieder

Am Dienstag sind fünf japanische Walfang-Schiffe aus dem Hafen Shimonoseki ausgelaufen. Ihr Ziel ist die Antarktis. Dort sollen etwa 400 Wale zu wissenschaftlichen Zwecken gefangen
werden.



Stiller Protest von vier Greenpeace-Mitgliedern beim auslaufen der Schiffe: 'Geht nicht. Die Welt schaut euch zu!',
stand auf ihren T-Shirts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nexxus21
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW-Landesregierung: Bundesregierung soll Wahlkampfauftritt Erdogans verhindern
Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?