06.11.01 12:38 Uhr
 32
 

F1 : Freies Cockpit bei Minardi - Marques gilt als realistischste Wahl

Nach dem Wechsel des ehemaligen Minardi-Piloten Fernando Alonso zum Renault-Team, für das der 19-jährige Spanier als Testfahrer fungieren wird (SN berichtete), scheinen die Möglichkeiten ihn zu ersetzen sehr groß zu sein.

Neben dem bisher angenommenen Deal, dass Mark Webber, der noch bei dem Renault-Team unter Vertrag steht, die Position mit Alonso tauschen wird, geriet nur mehr und mehr die Rückkehr des Brasilianers Tarso Marques ins Gespräch.

Das European-Minardi hat sich jedoch bislang einer offiziellen Stellungnahme entzogen, somit bleiben die bisherigen Annahme nur Gerüchte.


ANZEIGE  
WebReporter: ste2002
Quelle: www.f1-plus.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?