06.11.01 10:11 Uhr
 3
 

4MBO senkt Erwartungen für 2001, Aktie -30 Prozent

Der Marketing- und IT-Dienstleister 4MBO International Electronic AG korrigiert seine Umsatz- und Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2001 nach unten. Er rechnet nun mit lediglich 293,9 Mio. Euro Umsatz (geplant: 330,7 Mio. Euro), womit man um 50 Prozent über dem Vorjahreswert liegt.

Beim Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) erwartet 4MBO ein Ergebnis von -3,6 Mio. Euro statt der bisher geplanten 13,8 Mio. Euro. Nach vorläufigen Zahlen betrug der Umsatz im dritten Quartal 50,8 Mio. Euro und das EBIT -7,5 Mio. Euro. Kumuliert auf die ersten neun Monate lag der Umsatz somit vorläufig bei 152,2 Mio. Euro, das EBIT bei -8,5 Mio. Euro.

Im vierten Quartal geht man von Umsätzen in Höhe von 141,7 Mio. Euro bei einem Ergebnis vor Steuern und Zinsen von 4,9 Mio. Euro aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Aktie, 2001, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?