06.11.01 08:52 Uhr
 54
 

Eurospot mit Schimanski ist Flop

Das Finanzministerium hat einen lustigen Spot anfertigen lassen um den Deutschen den Euro schmackhafter zu machen.

Ein typisch wirrer Götz George kommt zu der Einsicht, dass der Euro ein Zeichen ist, ein Zeichen, das wir zusammengehören.

Die frohe Botschaft wird dann vom Finanzminister persönlich noch mal bekräftigt. Die Sparsamkeit die bei der Herstellung des Spots an den Tag gelegt wurde ist offensichtlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: greencrout
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Flop
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?