06.11.01 05:51 Uhr
 17
 

Entflohener Adler attackiert Zoobesucher

Im Zoo von Hannover ist es während einer Greifvogelshow zu einem tragischen Unglück gekommen. Tierpflegern ist der Vorfall unerklärlich.


Ein Adler flog aus seinem Gehege regelrecht im Sturzflug auf den Zoobesucher und versuchte sich in dem Haar festzukrallen.


Nachdem der Mann im Krankenhaus seine Kopfverletzungen behandeln lies, geht es ihm den Umständen entsprechend wieder gut.
Das Tier befindet sich zur Zeit nicht mehr in diesem Zoo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waddel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Adler
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein
Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
"America´s Next Top Model"-Teilnehmerin wird in Schießerei schwer verletzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?