06.11.01 04:35 Uhr
 142
 

Islamische Art des Schlachtens in Deutschland - erlaubt?

Das soganannte 'schächten', also die Schlachtung von Kühen und Schafen ohne Betäubung ist in Deutschland verboten.

Ein moslemischer Metzger hat daraufhin Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht, weil ein Verbot dieser Art von Schlachtung der Religionsfreiheit widerspricht.

Nun wird geprüft werden müssen ob dieses Verbot gegen das Grundgesetz verstößt. Die mündliche Verhandlung beginnt am heutigen Dienstag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waddel
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Islam, Art, Schlacht
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?