05.11.01 22:38 Uhr
 85
 

Houellebecq:"Taliban mit Miniröcken und Dessous bombardieren"

Einen eher ungewöhnlichen Vorschlag den derzeitigen Konflikt in Afghanistan zu beenden, hat der als anti-islamische bekannte französische Schriftsteller Michel Houellebecq gemacht.

Man könne den Krieg nicht mit Gewalt gewinnen, vielmehr sollte man die Taliban verderben. Er empfahl deshalb eine Bombardierung mit Miniröcken und Seidenstrumpfhosen. Nur auf diese Weise könne man über den religiösen Fanatismus siegen.

Der französisches Autor wurde in der Vergangenheit von einigen islamischen Organisationen verklagt, da er offen zugibt, den Islam zu hassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Taliban, Dessou
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?