05.11.01 21:35 Uhr
 3.743
 

Liberty Media: ARD, ZDF, RTL, SAT.1 und Co. werden zu PayTV

Wenn sich die Berichte der Süddeutschen Zeitung bestätigen sollten, dann steht dem Großteil der deutschen KabelTV-Kunden eine nahezu historische Wende bevor: Liberty Media will für viele bisher frei empfangbare Programme Geld sehen.

Rund 30 bisher eigentlich selbstverständlich frei empfangbare Fernsehsender sollen nach dem Willen von Liberty Media demnächst als ein Paket angeboten werden für das der Kabelkunde draufzahlen muß, wenn er wie bisher Fernsehen will.

ARD, ZDF, RTL, Sat.1, ProSieben und Co. würden durch Liberty Media unfreiwillig zum PayTV. ARD-Chef Pleitgen reagierte mit Unverständnis und betonte der Empfang der öffentlich-rechtlichen Sender sei schon durch die Rundfunkgebühr abgegolten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: RTL, ARD, ZDF
Quelle: www.digitv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?