05.11.01 20:43 Uhr
 28
 

Iran erlaubt irischen Frauen Eintritt ins Stadion

Vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Irland am 15. November sorgt der Iran für eine Überraschung: Erstmals seit der islamischen Revolution lässt der iranische Verband Frauen ins Stadion.

Allerdings dürfen lediglich irische Fußballfans weiblichen Geschlechts das Relegationsspiel besuchen. Iranische Frauen dürfen aus Schutz vor derber Sprache keine Sportveranstaltungen besuchen.

Ein Sprecher des Verbandes begründete die Maßnahme wie folgt: 'Die irischen Frauen verstehen unsere Sprache nicht, also werden sie auch nicht die schlechte Sprache verstehen, die die iranischen Männer während des Spiels benutzen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frau, Iran, Stadion, Eintritt
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
FC Bayern: Hoeneß ist angefressen - Nur ein Titel müsse Ausnahme bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?