05.11.01 20:22 Uhr
 14
 

Hertha BSC mit Personalproblemen

Den 3:0-Sieg im Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach muss Hertha BSC Berlin teuer bezahlen: Gleich drei Spieler verletzten sich.

Besonders hart trifft Trainer Röber wohl der Ausfall des ungarischen Nationaltorwarts Gabor Kiràly, der wie Manndecker Kostas Konstantinidis rund drei Wochen ausfällt. Kiràly erlitt einen Muskelfaserriss, der Grieche einen Kapselriss.

Glück im Unglück hingegen für Marko Rehmer. Der Defensivspieler wird seine Oberschenkelverhärtung bis zu den WM-Relegationsspielen gegen die Ukraine wohl wieder auskuriert haben.


WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Person, Personal, Persona
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?