05.11.01 19:39 Uhr
 5
 

Spieler von Nürnberg stärken Augenthaler den Rücken

Ausgerechnet der, der die meiste Schuld zugewiesen bekommt, stellt sich vor seinen Trainer. Kai Michalke sagte in einem Sport1 Interview, dass Augenthaler überhaupt keine Schuld treffe, er würde die Mannschaft immer wieder hervorragend einstellen.

Michalke selbst schleicht sich nicht aus der Verantwortung. Er sieht ein, dass er Gomis den Ball abnehmen hätte müssen, da er den Elfer kläglich verschoss.

Augenthaler selbst sagte, dass ihm die Spiele leid täten und dass er gar nicht verärgert sei, weil die Mannschaft einfach nicht gut genug für die Bundesliga sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberdisaster
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Nürnberg, Auge, Rücken
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: Coach zu Reporter - "Eine dumme Frage und ich schlage dich K.o."
Fußball: Englands neuer Trainer zeigt Spielern Video mit bittersten Niederlagen
WM-Affäre: Schadensersatzklage von Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger abgewiesen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?