05.11.01 19:32 Uhr
 74
 

Kühlen mit Strom statt mit Krach - Halbleitertechnik perfektioniert

Wer von uns kennt es nicht, das nervige Geräusch unseres Prozessor-Kühlers? Oder der Kühlschrank, der seinen Kompressormotor brummen lässt, damit die Milch nicht sauer wird? Das Research Triangle Institute aus den USA will dem Abhilfe schaffen.

Dabei haben die Forscher keine neue Idee entwickelt, sondern ein altes Halbleitersystem mit modernen Werkstoffen verbessert. Die Technik beruht auf gestapelten Halbleitern, die Energie quasi einem 'umgekehrten Thermometereffekt' aussetzen.

Der Bau geräuschloser Kühlschränke wäre damit möglich, aber auch Elektronikchips lassen sich mit der Technologie kühlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gonzales111
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Strom, Krach, Halbleiter
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?