05.11.01 19:20 Uhr
 36
 

Wenn Angst zur Krankheit wird: Gerade jetzt häufen sich die Fälle

Angst kann zu einer Krankheit werden. Dies ist medizinisch bestätigt. Eine Umfrage unter Ärzten hat ergeben, dass viele Menschen nun gerade wegen ihrer bewussten oder unbewussten Angst ihren Hausarzt aufsuchen. Immerhin bei 50% der befragten Ärzte.

'Manche unserer Patienten haben mit deutlichen Symptomen einer Angsterkrankung auf die Ereignisse reagiert', sagte ein Arzt. Die Symptome erkennt man beispielsweise an 'depressiver Verstimmung'. Neu ist das nicht - es ist eher menschlich.

So soll jeder Mensch in seinem Leben zumindest ein Mal an behandlungsbedürftigen Angstzuständen leiden. Meistens unbewusst, denn die Symptome wie Herzrasen, Unlust, Schwindel, Atemnot und viele andere werden nicht auf die eigenen Ängste bezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Angst, Fall, Krank, Krankheit
Quelle: www.gesundheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär
Regensburg: Oberbürgermeister mit Kontaktverboten aus U-Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?