05.11.01 19:08 Uhr
 143
 

Schröder bestellt alle Parteien zu sich - Steht Kampfeinsatz bevor?

Wie schon zuvor in SN berichtet, gibt oder wird es wohl eine Anforderung der USA für Soldaten der Bundeswehr für Afghanistan geben. So verlauten heute einige Meldungen der Tageszeitungen.

Danach hat Kanzler Schröder die Koalition und die Opposition für Dienstag früh ins Kanzleramt bestellt.
Spekulationen über Fallschirmjäger und andere Truppenteile wurden aber zurückgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marcel Simmer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Partei
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn
Haltern: Polizei veröffentlicht Fotos von onanierendem Mann vor Schulkindern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

<