05.11.01 18:14 Uhr
 442
 

USA machen Werbung im Radio für ihre Angriffe während des Ramadan

'Wenn man ums Überleben kämpft, kann es keine Pause geben', lautet es in einem Werbespot der USA der im Moment im Radiosender 'VoA' (Voice of America) zu hören ist. Diese Spots sollen weltweit ausgestrahlt werden.

Die USA wollen anscheinend die arabisch/moslemischen Menschen auf weitere Angriffe während des Ramadan vorbereiten. Man will Verständnis und Unterstützung für die weiteren Angriffe erreichen.

So führen die USA einige Beispiele an, in denen auch der moslemische Prophet Mohammed eine Schlacht während des Ramadans führte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marcel Simmer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Angriff, Werbung, Radio, Ramadan
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"
Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Soldaten sollen bei KSK-Veranstaltung Sex-Party mit Hitlergruß gefeiert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?