05.11.01 17:57 Uhr
 51
 

Ferrari soll auch die Kinos erobern - Wer hat eine Million übrig ?

Das deutsche Unternehmen Victory Media möchte mit einem Film über das Leben von Enzo Ferrari auch die Kinos erobern. Im nächsten Jahr soll das Leben des Ferrari-Gründers Enzo Ferrari auch auf der Leinwand erscheinen.

Dazu bedarf es allerdings noch einiger Anschubfinanzierungen. Die Firma sucht noch Sponsoren, die mit jeweils einer Million DM das Projekt unterstützen. Deklariert wird diese Investition als Steuersparmaßnahme.

Der Film über das Leben der Motorsport-Legende wäre das dritte große Projekt der Firma. Bisher arbeitet man schon an Filmen über Papst Johannes und den römischen Kaiser Julius Cäsar.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Ferrari
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim freut sich am meisten über ihre großen Brüste
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schul-Mord von Lünen: Opfer (14) soll Mutter des Täters "provozierend angeschaut" haben
Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?