05.11.01 16:50 Uhr
 15
 

Weltweite Verkehrsflugzeug-Flotte soll sich bis 2020 verdoppeln

Laut einer Aussage des Boeing-Vizechefs Randy Baseler, werde sich die Anzahl der Verkehrsflugzeuge verdoppeln. Es sollen rund 23000 neue Flugzeuge dazukommen.

Grund für diese Aussage ist die jährliche Steigerung des Passagieraufkommens um 4,2 %.
Die Terror-Anschläge in den Vereinigten Staaten hätten keinen Einfluss.


Die bestellten Flugzeuge werden einen Wert von ca. 3,5 Billionen Euro haben. Zwar haben viele Gesellschaften ihre Bestellungen auf unbestimmte Zeit verschoben, es wurde aber keine einzige davon gekündigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkehr, Flotte
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?