05.11.01 16:50 Uhr
 15
 

Weltweite Verkehrsflugzeug-Flotte soll sich bis 2020 verdoppeln

Laut einer Aussage des Boeing-Vizechefs Randy Baseler, werde sich die Anzahl der Verkehrsflugzeuge verdoppeln. Es sollen rund 23000 neue Flugzeuge dazukommen.

Grund für diese Aussage ist die jährliche Steigerung des Passagieraufkommens um 4,2 %.
Die Terror-Anschläge in den Vereinigten Staaten hätten keinen Einfluss.


Die bestellten Flugzeuge werden einen Wert von ca. 3,5 Billionen Euro haben. Zwar haben viele Gesellschaften ihre Bestellungen auf unbestimmte Zeit verschoben, es wurde aber keine einzige davon gekündigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkehr, Flotte
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?