05.11.01 16:32 Uhr
 53
 

Vorsicht vor der Keimfalle Küchenbrett

Küchenbrettchen sind gefährliche Keimfallen. Dies geht aus einer Warnung des Verbraucher-Informationsdienstes Bonn hervor. Besonders Kunststoff- und Holzbrettchen seien aufgrund ihrer Schnitt-Anfälligkeit besonders anfällig gegen Keime.

Daher sollte man alte, zerschnittene Brettchen durch neue ersetzen. Vor allem sollte man sie gründlich mit heißem Wasser und Spülmittel reinigen. Nicht zum Trocknen auf die Heizung legen oder zu lange im Wasser liegen lassen.

In den Schnittkerben setzen sich Mikroorganismen fest, die als 'gefährlicher Nährboden' gelten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vorsicht, Küche
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gynäkologin entsetzt: Gwyneth Paltrow rät zu Jade-Eier für Vagina für Orgasmen
Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rücktritt von Sigmar Gabriel: Brigitte Zypries neue Wirtschaftsministerin?
Fall Tugce: Sanel M. wehrt sich gegen seine Abschiebung
Alle Nominierungen für Oscar verkündet: "La La Land" mit 14 Nennungen im Rennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?