05.11.01 15:38 Uhr
 7
 

Nortel bekommt Großauftrag von Sprint

Nortel, der kanadische Hersteller von Telekommunikationsnetzwerken, hat mit Sprint, einem der größten amerikanischen Telefonkonzerne, einen Service-Vertrag abgeschlossen. Im Zuge der Umrüstung des Sprint-Netzwerkes auf ein kosteneffizienteres System soll Nortel in den kommenden vier Jahren verschiedene Dienstleistungen durchführen. Das Volumen des Gesamtdeals wurde mit 1,1 Mrd. Dollar angegeben.

Erst in der vergangenen Woche bekam Nortel einen Auftrag von Qwest, dem Konkurrenten von Sprint, bekommen. Nortel schloß einen Vertrag über mehr als 100 Mio. Dollar, der den Aufbau eines Ersatz-Netzwerks für den Telefonnetzbetreiber vorsieht.

Im Rahmen der Vereinbarung kauft Qwest Ausrüstung von Nortel, welche die sog. Packet-Technologie verwendet, um sein Netzwerk ('circuit-switched') in 14 Bundesstaaten zu ersetzen. Mit der Technologie kann man Sprache und Daten in unterschiedlichen Paketen versenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großauftrag, Sprint
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?