05.11.01 15:38 Uhr
 28
 

Französin kehrt aus Weltraum zurück, wäre aber gern noch geblieben

Als erste Französin ist nun Claudie Haigneré nach einem zehntägigen Aufenthalt im Weltraum zurückgekehrt.


Sie landete sicher nach ihrem Besuch auf der ISS in Kasachstan.


Die 44-jährige Mutter sagte, dass der Start einfacher gewesen wäre als die Landung, und dass sie gerne noch länger auf der ISS geblieben wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weltraum, Franzose
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invasion der Roten Amerikanischen Sumpfkrebse in Berlin
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?