05.11.01 15:28 Uhr
 9
 

Goodrich erhält JSF-Auftrag

Die Goodrich Corp., ein Hersteller von Industrie- und Aerospace-Produkten, meldete am Montag, dass sie das Fahrwerk und das Landesystem für den Joint Strike Fighter zur Verfügung stellen wird.

Das Gesamtvolumen des Auftrags, der auch die Bereitstellung von Treibstoffmesssystemen beinhaltet, beläuft sich auf 4-5 Mrd. Dollar. Zunächst wurde jedoch ein Abkommen über 70 Mio. Dollar geschlossen, welches das Design und die Entwicklung für das komplette Fahrwerk umfasst.

Die Aktie von Goodrich schloss am Freitag bei 22,17 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon: Flip-Flops mit Antlitz von Mahatma Ghandi empören indische Kunden
Allianz-Chef: "Wir können keinen Job garantieren"
Oxfam-Studie: Die acht Reichsten der Welt besitzen so viel wie halbe Menschheit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin
Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres
Gaggenau: 65-Jährige wäscht ihre Schmutzwäsche in Schwimmbad


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?