05.11.01 15:27 Uhr
 5
 

Baxter beendet Produktion von Dialyse-Geräten

Der U.S. Medizingeräte-Hersteller Baxter International Inc. rieft als vorbeugende Maßnahme in Spanien freiwillig zwei Ausfuhren des Dialyse-Produktes A-18 seiner schwedischen Tochter Baxter Althin Medical zurück. Ursache hierfür ist der Tod von 15 Patienten. Später beauftragte die kroatisch Regierung alle Krankenhäuser, die Benutzung der Dialyse-Geräten einzustellen, nachdem 23 Patienten gestorben waren.

Nun ergaben vorläufige Tests, dass eine Aufbereitungs-Flüssigkeit aus der Produktion mit diesen Todesfällen in Verbindung stehen könnte. Das Unternehmen plant die vollständige Produktionseinstellung für das Produkt. Diese Ausgaben werden das vierte Quartal belasten.

Die Aktien fielen in New York um 0,31 % und schlossen bei 49,00 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt, Produktion, Gerät, Dialyse
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?