05.11.01 15:22 Uhr
 855
 

Viag Interkom stellt neues Tarifmodell vor: Einheitstarif

Auch Viag Interkom bietet seinen Kunden nun einen neuen Tarif an. Ab jetzt kann man in der Hauptzeit in die verschiedenen Handynetze von D1, D2 und E-Plus zum selben Preis telefonieren.

In der Nebenzeit bleibt alles unverändert. Für Alt-Kunden wird eine Gebühr von 25 DM fällig. Dieser Betrag ist zu zahlen, um die Tarifumstellung zu beginnen. Neue Kunden können den Tarif von vornherein ohne Unkosten wählen.

Der Tarif nennt sich 'Mobile Option' und ist für Kunden des Prepaid-Angebots Viags nicht verfügbar.


WebReporter: MIXEDmusic
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tarif, Einheit
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?