05.11.01 15:22 Uhr
 855
 

Viag Interkom stellt neues Tarifmodell vor: Einheitstarif

Auch Viag Interkom bietet seinen Kunden nun einen neuen Tarif an. Ab jetzt kann man in der Hauptzeit in die verschiedenen Handynetze von D1, D2 und E-Plus zum selben Preis telefonieren.

In der Nebenzeit bleibt alles unverändert. Für Alt-Kunden wird eine Gebühr von 25 DM fällig. Dieser Betrag ist zu zahlen, um die Tarifumstellung zu beginnen. Neue Kunden können den Tarif von vornherein ohne Unkosten wählen.

Der Tarif nennt sich 'Mobile Option' und ist für Kunden des Prepaid-Angebots Viags nicht verfügbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MIXEDmusic
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tarif, Einheit
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern schnappt sich Talent vom FC Barcelona
Lesbische AfD-Chefin Alice Weidel gegen "Ehe für alle" wegen "Islamisierung"
Ekel-Zustände in süddeutschen Bäckereien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?