05.11.01 15:22 Uhr
 855
 

Viag Interkom stellt neues Tarifmodell vor: Einheitstarif

Auch Viag Interkom bietet seinen Kunden nun einen neuen Tarif an. Ab jetzt kann man in der Hauptzeit in die verschiedenen Handynetze von D1, D2 und E-Plus zum selben Preis telefonieren.

In der Nebenzeit bleibt alles unverändert. Für Alt-Kunden wird eine Gebühr von 25 DM fällig. Dieser Betrag ist zu zahlen, um die Tarifumstellung zu beginnen. Neue Kunden können den Tarif von vornherein ohne Unkosten wählen.

Der Tarif nennt sich 'Mobile Option' und ist für Kunden des Prepaid-Angebots Viags nicht verfügbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MIXEDmusic
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tarif, Einheit
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?