05.11.01 15:07 Uhr
 1.163
 

Programmier-Weltmeisterschaft: Deutschland gleich doppelt qualifiziert

Gleich zwei Programmierteams schafften die Qualifikation für die in Honolulu im März 2002 stattfindenden Weltmeisterschaften. Zwei Universitäts-Mannschaften, eine aus Oldenburg, eine aus Ulm, siegten bei der nordwesteuropäischen Ausscheidung.

Unter 150 Teilnehmern errangen sie den Sieg in Darmstadt. Bei der WM müssen sie nun innerhalb von fünf Stunden sechs von neun gestellten Problemen mit Programmiersprachen wie ANSI-C, ISO-Pascal, ANSI-C++ oder Java lösen.

Ob noch weitere deutsche Teams an der WM teilnehmen werden, wird sich bei der südwesteuropäischen Ausscheidung in Porto entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Programm, Weltmeister, Weltmeisterschaft
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?