05.11.01 14:34 Uhr
 6
 

1000 Flüchtlinge in Griechenland eingetroffen

Ein aus der Türkei kommendes Frachtschiff ist mit rund 1000 Flüchtlingen in den Hafen der griechischen Insel Zakynthos eingelaufen.

Wie ein Radiosender berichtet, hatte das schon in der Nacht SOS-Signale gesendet, weil ein Feuer im Maschinenraum ausgebrochen war.

Wie der Radiosender weiter berichtete, seien die Flüchtlinge - ein Großteil davon sind Kurden - wohlauf. Der havarierte Frachter wurde durch eine griechische Fähre in den Hafen geschleppt.


WebReporter: feuerwehren-rhoen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Flüchtling, Grieche
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?