05.11.01 14:23 Uhr
 4
 

EU: Untersuchung bei Microsoft dauert an

Die Europäische Kommission meldete am Montag, dass ihre Untersuchung bei der Microsoft Corp. trotz einer letzte Woche erzielten Einigung mit der US-Regierung bezüglich eines kartellrechtlichen Streits anhält.

Bereits im August teilte die Kommission mit, dass sie prüfen wird, ob der Software-Konzern versucht hat, Konkurrenten mit der Integration seiner Audio- und Video-Software Media Player in das Windows-Betriebssystem zu schädigen.

Man wird diese Untersuchung zudem mit einem ähnlichen Fall verknüpfen, der sich mit Windows 98 befasst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Microsoft, Untersuchung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

13-jährige Lisa: Russlanddeutsche soll von Deutschem missbraucht worden sein
Ex-US-Präsident George W. Bushs neuer Gemäldeband: Portraits verletzter Soldaten
Nordkorea: Fünf hohe Beamte wohl mittels Flugabwehrkanone exekutiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?