05.11.01 14:19 Uhr
 3.814
 

Mann griff sich falsches Bier und wurde von Jugendlichen totgeprügelt

Auf einer Feier in seiner Gartenlaube wurde ein 56-jähriger Empfänger von Sozialhilfe von mehreren Jugendlichen zu Tode geprügelt.

Der Mann hatte sich aus Versehen eine Flasche Bier gegriffen, die einem der Jugendlichen gehörte. Dies reichte den Jugendlichen aus, um den Mann anzugreifen und zu töten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Jugend, Jugendliche, Bier
Quelle: www2.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?