05.11.01 13:21 Uhr
 9
 

Handheld-Absätze gehen im dritten Quartal zurück

Im dritten Quartal sind die Handheld-Absätze verglichen mit dem zweiten Quartal leicht zurückgegangen. Mit 2,54 Mio. Stück wurden 9,5 % weniger als im Vorquartal abgesetzt.

Laut dem Research-Institut Gartner Dataquest könnte dieser Rückgang auch mit dem von Microsoft für 2002 angekündigten Betriebssystem zusammenhängen. Da dieses erst im kommenden Quartal verfügbar sein wird, könnten einige Kunden den Kauf bis dahin verschoben haben.

Den größten Rückgang mußte Compaq hinnehmen. Der Marktanteil des Unternehmens fiel um rund 60 Prozent auf 7,3 %. Compaq verlor damit den zweiten Rang an Handspring. Bei Palm vielen die Rückgänge geringer aus, da das Unternehmen ein eigenes Betriebssystem verwendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Handheld
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
NRW: "Justizministerium" wird für 26.000 Euro zu "Ministerium der Justiz"
Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?