05.11.01 12:58 Uhr
 52
 

TV: Talkshows am Ende, Gerichtsshows machen Quote

Die Ära der Nachmittagstalkshows im deutschen Fernsehen scheint beendet: Die ersten deutschen Gerichtsshows haben ihre Vorgänger und Noch-Mitstreiter der talkenden Kunst quotenmäßig bereits überholt.

RTL hat mit 'Das Jugendgericht' Quoten erreicht, von denen jegliche Talkshow heute nur noch träumen kann: In der werberelevanten Zielgruppe (14-49-Jährige) erreichte sie im Durchschnitt 27,1%. Auf SAT.1 erreicht Richterin Salesch ähnlich gute Quoten.

Durchschnittlich sind es dort 18,6% unter allen Zuschauern und bis zu 35% in der werberelevanten Zielgruppe (SN berichtete). Die zur gleichen Zeit laufenden Talkshows floppen: Jürgen Fliege (10,6%), Nicole (8,1%) und Andreas Türck (10,8%).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Gericht, Ende, Quote, Talkshow
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?